top of page
Suche

Energie statt Müdigkeit


wie Du Deine Vitalität zurückgewinst und mutig Deine nächsten Schritte machen kannst


In diesem Beitrag zeige ich Dir aus energetischer Sicht die Ursachen für Müdigkeit auf und wie Du sie überwinden kannst.

Aus energetischer Sicht gibt es zwei Ursachen:


- zu wenig Energie

- gestaute Energie


Das zeigt sich in den jeweiligen Chakren. Die einen Chakren können zu wenig Energie haben, die andern sind gestaut.


Zu wenig Energie – wie kann das entstehen?


- Verausgabung: Man verausgabt sich, man gibt und gibt und es kommt nichts zurück bzw. man hat zu wenig Zeit, um sich zu erholen.


- Innere Widerstände: Man hat innerliche Widerstände mit dem Nehmen, so nach dem Motto „Geben ist seliger als nehmen“. Wenn Geben und Nehmen jedoch nicht ausgeglichen ist, dann kann eben Müdigkeit oder sogar Erschöpfung daraus entstehen.


- Das Falsche tun: Man tut die falschen Sachen. Man ist z.B. am falschen Arbeitsplatz und macht eine Arbeit, die einem keine Freude macht oder man ist mit Menschen in der Freizeit zusammen, die einem nicht guttun.


- Energetische Verbindungen: Wenn wir negative energetische Verbindungen haben, die uns Energie rauben, dann kann das auch zu Müdigkeit führen.


- Negatives Denken: Dauerndes, negatives Denken oder sich Sorgen machen kann auch zu Müdigkeit führen.


- Schmerzen: Wenn man konstant irgendwelche Schmerzen hat, dann ermüdet das natürlich auch.


Wie entsteht gestaute Energie?


- Innere Konflikte: Wenn innere Konflikte bestehen, die einem bewusst sind und man kann oder will sich nicht für eine Seite entscheiden, dann raubt einem das Energie. Unbewusste innere Konflikte rauben einem natürlich auch Energie.


- An der Vergangenheit festhalten: Wenn man an der Vergangenheit festhält, zeigt sich das in den Chakren als gestaute Energie. Energie, die das reibungslose Funktionieren der Chakren blockiert. Diese Blockaden können emotionaler oder mentaler Natur sein, d.h. es bestehen entweder emotionale Belastungen oder unbewusste negative Glaubenssätze, Eide und Schwüre.


- Falsche Ernährung: Man isst Dinge, die einem nicht guttun, obwohl sie einem schmecken. Die schmutzige Energie der Nahrung setzt sich dann in den Chakren ab – vor allem im Solarplexus, das für den Magen zuständig ist. Auch das Nabelchakra wird davon betroffen sein, weil es für den Darm zuständig ist.


Was kannst Du tun, um die Ursachen der Müdigkeit aufzulösen?


Bei zu wenig Energie:


- Verausgabe Dich nicht mehr und schaffe Dir Inseln der Erholung!

- Überprüfe, ob bei Dir Geben und Nehmen ausgeglichen sind!

- Tue Dinge, die Dir guttun und suche Dir eine Arbeit, die Dir im Großen und Ganzen Freude bereitet!

- Durchtrenne täglich negative energetische Verbindungen!

- Erkenne Dein negatives Denken und wandle es um in positives Denken!

- Ergründe die emotionalen und mentalen Ursachen Deiner Schmerzen!


Bei gestauter Energie:


- Wenn Du innere Konflikte hast, dann entscheide Dich bewusst für eine Seite oder befriedige beide Seiten, falls dies möglich ist!

- Lasse Deine Vergangenheit los, indem Du belastende Emotionen und negative Glaubenssätze auflöst!

- Ernähre Dich so, dass Dein Körper gestärkt wird!


Eine grosse Hilfe wird Dir in naher Zukunft mein brandneuer „Heile Dich selbst – Grundlagenkurs“ sein. Ich werde Dir dort energetisch wirkungsvolle Heiltechniken vermitteln, die Dir helfen, Deine Probleme und Themen in den Griff zu kriegen und sie zu lösen.


Ich werde diesen Online-Selbstlernkurs zu einem absoluten Sonderpreis anbieten und das vorläufig nur an eine begrenzte Anzahl Kunden. Wenn Du zu diesen glücklichen Kunden gehören möchtest, dann trage Dich über untenstehenden Button in die Warteliste ein.


Alle auf dieser Warteliste werden von mir als erste angeschrieben, sobald der Kurs freigeschaltet ist.

Zögere nicht und ergreife die Gelegenheit jetzt!





40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page